Taubenabwehrsysteme

Taubenabwehrsysteme

Spitzensystem

Taubenabwehrspitzen aus Edelstahl, die auf einem flexiblen Metallband aufgeschweißt sind, werden mittels eines UV-beständigen Spezialklebers an den betroffenen Bereichen montiert. Wirkungsbereich bis 18 cm pro Reihe. 1er, 2er, 4er und Dachrinnenspitzen sind erhältlich.

Drahtsystem

Das Drahtsystem für die Taubenwabwehr benötigt direkt an der Anflugkante den ersten Spanndraht. Alle weiteren Drähte liegen parallel in 5 cm Abstand und 8 cm Höhe. Aufgrund der dauernden mechanischen Belastung sollten die Abstandhalter verschraubt oder vernietet werden. Auch als Spezialsystem mit Kurzschlussspannung erhältlich.

Netzsystem

Bei dieser Art der Taubenvergrämung handelt es sich um ein witterungs- und UV-beständiges Polyethylen-Netz, dass mit einer speziellen Randleine befestigt wird. Maschenweite: 1,9 cm für Kleinvögel, bis 5 cm für Tauben. Brandschutzklasse: B1 Netzsysteme sind auch in Edelstahl erhältlich.
Mehr Infos zum Netzsystem erhalten Sie hier per PDF

Elektrosystem

Beim Elektrosystem für die Taubenabwehr werden Abstandshalter aus UV-beständigem Kunststoff aufgeklebt. Darin laufen parallel zwei Alustangen, die über einen Impulsgeber bei Berührung eine Kurzschlussspannung abgeben. Das System ist optisch kaum zu erkennen.