Leistungen für die Schädlingsbekämpfung im Allgäu

Leistungen

HACCP

Hygiene ist kein Zufall, sie funktioniert nach Plan

Ein gesetzlich vorgeschriebenes „Eigenkontrollsystem“ zur Aufrechterhaltung der „Basishygiene“ beinhaltet:

  • Reinigungs- und Desinfektionspläne inkl. Dokumentation der ordnungsgemäßen Durchführung
  • Festgelegte und umgesetzte Maßnahmen zur Personalhygiene (Arbeitskleidung, Hygieneschleuse, Händehygiene etc.)
  • Erstellung und Pflege von Schulungsplänen und regelmäßige, tätigkeitsbezogene Schulungen und Belehrungen von Mitarbeitern
  • Temperaturüberwachung und die Festlegung von Grenzwerten
  • Regelmäßige Kontrollen der Räume auf Schädlingsbefall und die Dokumentation dieser Kontrollen
  • Wareneingangskontrolle! Prüfung der angelieferten Waren auf Zustand, Mindesthaltbarkeitsdatum und Temperatur
  • Regelmäßige Entnahmen von mikrobiologischen Proben der gereinigten Arbeitsflächen um Schwachpunkte im
  • Reinigungsverhalten aufzudecken und zu verbessern
EU Lebensmittelhygienegesetz

Zum 1. Januar 2006 hat eine neue Epoche im Lebensmittelhygienerecht begonnen. Im Rahmen des von der EU vollzogenen Paradigmenwechsels, nämlich vom Richtlinien- zum Verordnungsrecht, gelten alle Verordnungen ab diesem Zeitpunkt in vollem Umfang. Die bislang in Deutschland geltende Lebensmittelhygieneverordnung wird seither vom neuen EU-Recht überlagert.

Dies bedeutet, dass alle Betriebe, die Lebensmittel verarbeiten und in Verkehr bringen, gesetzlich verpflichtet sind (auch kleine und mittelständische Unternehmen!), die Vermeidung, bzw. Lenkung von kritischen Kontrollpunkten zu dokumentieren: Alles, was nicht dokumentiert wird, gilt als nicht erfolgt bzw. „ist im juristischen Sinne nicht existent“.

Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 über Lebensmittelhygiene Kapitel 1, Artikel 1/a Die Hauptverantwortung für die Sicherheit eines Lebensmittels liegt beim Lebensmittelunternehmer !

Was bedeutet HACCP ?'

HACCP ist das Kürzel für „Hazard Analysis Critical Control Points“ und meint die Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte – und zwar auf allen Stufen der Zubereitung, Verarbeitung, Herstellung, Verpackung, Lagerung, Beförderung, Verteilung, Behandlung und des Verkaufs von Lebensmitteln.

Für wen ist die Verordnung rechtsgültig?

Die HACCP Verordnung betrifft sämtliche Betriebe, in denen mindestens eine der genannten Tätigkeiten ausgeübt wird. Dabei ist es völlig gleichgültig, ob es sich um Einrichtungen mit oder ohne Erwerbszweck handelt.

Was fordert das HACCP System?

Lebensmittelverarbeitende und in Verkehr bringende Betriebe müssen gemäß den Grundsätzen des HACCP Systems, die für die Lebensmittelsicherheit kritischen Punkte feststellen und dafür Sorge tragen, dass angemessene Sicherheitsmaßnahmen festgelegt, durchgeführt, eingehalten, überprüft und dokumentiert werden.

Was bedeutet HACCP in Küche und Praxis?

Die einzelnen Arbeitsschritte müssen lückenlos erfasst, die kritischen Kontrollpunkte definiert, kontrolliert und für die Lebensmittelüberwachenden Organe (Kontrollbehörden) nachvollziehbar dokumentiert werden.

Schädlingsbeseitigung

Alle Kammerjäger bei W & S Insekt-Control sind IHK geprüfte Schädlingsbekämpfer. Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Schädlingsbekämpfung und unserem tiefgreifenden Sachverständnis für Schädlingsmanagement. Ja Sie lesen richtig. Verantwortungsvolles Schädlingsmanagement bedeutet weit mehr als die bloße Bekämpfung unliebsamer Insekten durch einen professionellen Kammerjäger. Einige Insektenarten verdienen besonderen Schutz. Daher gehört es zu unseren großen Zielen Ihre Interessen – also schädlingsfreie Räume- mit den Vorgaben des Artenschutzes in Einklang zu bringen.

Bettwanzen

Cimex Eradicator ist ein innovatives, effizientes System, um Bettwanzen erfolgreich zu bekämpfen.

Einschlagige Labortests und -proben haben ergeben, dass dank der Behandlung mit gesättigtem bis zu 180° C erhitztem, trockenem Dampfstrahl von Cimex Eradicator 100% der Wanzeneier und -larven, sowie erwachsene Tiere vernichtet werden können. Der Dampfauslass bis zu 180° C ist dank des speziellen Steam Disinfector-Dampfgebers moglich. Steam Disinfector ist mit einem Warmetauscher mit kontrolliertem Entspannungssystem ausgestattet, das das internationale Polti-Patent tragt, mit dem der vom Cimex Eradicator-Kessel erzeugte Dampf noch zusätzlich bis auf die oben angegebene Temperatur erhitzt wird. So werden Eier, Larven und Insekten in wenigen Sekunden durch Wärmeschock abgetotet. Bei der Abgabe wird der Dampf mit dem Sanifizierungsmittel HPMED gemischt, einer hydroalkoholischen Losung, die auch in Gegenwart von Personen verteilt werden kann und unangenehmen, durch Bettwanzen verursachten Geruch beseitigt. 

Bettwanzen in kleinen Möbelstücken oder Kleidung

Transportabler Einheit zum Aufheizen von kleiner Möbelstücken, Kleidung etc. zur Bekämpfung von Kleidermotten, Bettwanzen o.ä. Durch das Aufheizen des ZappBug zwischen auf 49°C und 63°C werden Adulte Tiere, Nymphen und Eier abgetötet.

Stechmücken

Eine Möglichkeit die Sie selbst in die Hand nehmen können ist der Gebrauch von ThermaCELL® Produkten. 

ThermaCELL® nutzt eine revolutionäre aus den USA stammende Technik um Stechmücken und andere Insekten abzuwehren. Bei der US-Army bereits Jahrzehnte im Einsatz, ist es nun für private Haushalte zugänglich. ThermaCELL® Produkte wehren 98% aller Stechmücken im Bereich von bis zu 21m2 ab. ThermaCELL® Produkte funktionieren ohne lästige Gerüche, sind sicher im Betrieb (keine offene Flamme) und bei richtigem Gebrauch harmlos für Mensch und Umwelt. Mit Hilfe von Butan-Gaskartuschen wird Hitze erzeugt und das Abwehrmittel aus den Wirkstoffplättchen verdampft.

Als ThermaCELL® Fachhändler stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Schädlingsdokumentation das A und O nicht nur in der Lebensmittelindustrie

Schädlingsbekämpfung und Dokumentation

Vorsorgen ist immer besser als das Nachsehen haben. Mit Hilfe der neusten Technik in der Schädlingsdokumentation sind Sie immer im Bilde, welchen Status Ihre Schädlingsbekämpfung gerade hat.

Das Professional Pest Management (PPM) von W&S Insekt-Control hilft Ihnen dabei, die Schwachstellen und Gebäudemängel aufzuspüren und zu beseitigen. Die multimediale Auswertung der PPM-Dokumentation gibt Ihre Befallsituation lückenlos wieder.

Bei der Darstellung der Schädlingsdokumentation werden Ihre Gebäudepläne zugrunde gelegt.  Alle gesetzlichen Auflagen und sonstigen Hygienevorschriften, die Sie befolgen müssen, werden von der PPM-Dokumentation eingehalten. Somit haben Sie mit der Schädlingsdokumentation von W&S Insekt-Control alles im Blick. Mit Ihrer individuellen Schädlingsdokumentation profitieren Sie von vielen Vorteilen. Sie können sich jederzeit online über den Stand Ihrer Schädlingsbekämpfung informieren. Alle Dokumentationsnachweise können schnell von überall zusammengestellt werden. In diesen Nachweisen werden alle durchgeführten Serviceeinsätze und die ergriffenen Präventions- und Bekämpfungsmaßnahmen aufgeführt.   

Taubenabwehrsysteme

Spitzensystem

Taubenabwehrspitzen aus Edelstahl, die auf einem flexiblen Metallband aufgeschweißt sind, werden mittels eines UV-beständigen Spezialklebers an den betroffenen Bereichen montiert. Wirkungsbereich bis 18 cm pro Reihe. 1er, 2er, 4er und Dachrinnenspitzen sind erhältlich.

Drahtsystem

Das Drahtsystem benötigt direkt an der Anflugkante den ersten Spanndraht. Alle weiteren Drähte liegen parallel in 5 cm Abstand und 8 cm Höhe. Aufgrund der dauernden mechanischen Belastung sollten die Abstandhalter verschraubt oder vernietet werden. Auch als Spezialsystem mit Kurzschlussspannung erhältlich.

Netzsystem

Bei dieser Art der Taubenvergrämung handelt es sich um ein witterungs- und UV-beständiges Polyethylen-Netz, dass mit einer speziellen Randleine befestigt wird. Maschenweite: 1,9 cm für Kleinvögel, bis 5 cm für Tauben. Brandschutzklasse: B1 Netzsysteme sind auch in Edelstahl erhältlich.
Mehr Infos zum Netzsystem erhalten Sie hier per PDF

Elektrosystem

Beim Elektrosystem werden Abstandshalter aus UV-beständigem Kunststoff aufgeklebt. Darin laufen parallel zwei Alustangen, die über einen Impulsgeber bei Berührung eine Kurzschlussspannung abgeben. Das System ist optisch kaum zu erkennen.

Bettwanzen Schulung

Bettwanzen sind Blutsauger die sich von Menschen, Haustieren, Fledermäusen und  Vögeln ernähren. Angelockt durch Körpergeruch, Körperwärme und durch das in der Atemluft enthaltene CO² ernähren sie sich zumeist Nachts vom Blut ihrer Opfer.

Wir schulen Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und viele weitere. Sehr gerne auch Sie und Ihr Personal. Schreiben Sie uns Ihren Wunschtermin direkt hier. Wir setzen uns zur endgültigen Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung.